ePerTutti
Appunti, Tesina di, appunto tedesco

MIGNON-INHALT

Scrivere la parola
Seleziona una categoria

MIGNON-INHALT

Wilhem Meister stammt aus eniner wohlhabenden Kaufmannsfamilie, fühlt sich aber innerlich leer. Erst in der Theaterwelt, zuerst als Schauspieler, dann als Regisseur, glaubt er,seine Wünsche zu befriedigen.Durch die Lektüre des Traktats”Bekenntnisse einer schonen Seele” nimmt er jedoch wahr, dass ihm die Theaterwelt nicht mehr genügen kann.

Wilhelm erkennt, dass er sich unbedingt der Erziehung seines Sohnes Felix widmen muss. Da Marianne dei der Geburt gestorben ist, heiratet Wilhelm die adelige Dame Natalie, um seinem Sohn eine Mutter zu geben. Durch Natalie findet er Aufnahme in eine geheime Gesellschaft, die in Wahrheit bisher sein Leben gesteuert hat.Endlich wird Wilhelm Wundarzt,um für seine Gemeinshaft tatig zu sein un anuch weil er zur Einsicht gelangt, dass”des Menschen erste Bestimmung ist das Tatigsein”.”Wilhelm Meister” ist ein leuchtendes Beispiel des Bildungsromans:Goethe befasst sich in diesem Werk mit dei Entwicklung der Personlichkeit eines Menschen, der verschiedene Bildungstappen durchleben muss.Das Leben erscheint Goethe als ein Ganzes:”Jede Anlage ist wichtig and sie muss entwickelt werden.Wenn einer nur das Schone, der andere nur das Nützliche befordert, so machen beide zusammen erst einen Menschen aus.”Wilhelm Lebensweg gliedert sich in zwei wesentliche Erfahrungen: zuerst lernt er das”Schone” kennen und fühlt sich zum Theater hingezogen; dann braucht er aber auchdie Erfahrungdes “nützlichen”:er will ein nützlichesmitglied seiner Gemeinschaft werden und findet schliesslich als Vater und Wundarzt seine Erfüllung im praktischen Leben.Sein Irrweg aber war nicht umsonst: Das Ganze beinhaltet sowohl das Schone als auch das Nützliche. Wer sich von Anfang an nur mit einer praktischen Tatigkeit befasst,ist als Menschebenso unvollendet wie der reine Künstler, der sich immer nur dem Schonen gewidmet hat. In Wilhelm haben sich das Schone un das Nützliche zu wahrer Humanitat entwickelt.Der Reifeprozess von Wilhelm Meister bewegt sich in der Richtung von der Kunst zum praktischen Leben, von der Phantasie zur Wirklichkeit.

Bedeutungsvoll ist im Laufe dei Romans Wilhelm Begegnung mit dem geheimnisvollen, zarten Madchen Mignon, das uas unerfüllter Liebe zu ihm und das Sehensucht nach ihrer südlichen Heimet stirbt.Das mignon.Lied gehort zu den bekanntesten und meistzitierten Liedern dei deutschen Literatur.






Privacy

© ePerTutti.com : tutti i diritti riservati
:::::
Condizioni Generali - Invia - Contatta